Mentoring

Co-Abhängigkeit

Der Verlust deiner Selbst, weil du dich für das Glück anderer aufopferst

Gehörst du zu den sog. „People Pleasern“ und versuchst ständig, andere glücklich zu machen? 
Machst du dich von der Anerkennung im Außen abhängig und bist jemand, der die Probleme anderer löst? 
Oder hast du vielleicht große Angst, allein zu sein, sodass du in Beziehungen bleibst, die dir nicht gut tun? 

All diese Verhaltensmuster sind charakteristisch für Co-Abhängigkeit
Woran du dich erinnern darfst ist, dass auch du nur ein Mensch bist und du schlichtweg nicht alles für jeden tun kannst. 

In meinem 10 wöchigen Mentoring Programm decken wir gemeinsam auf, wie Co-Abhängigkeit dein Leben beeinträchtigt und viel wichtiger: Ich zeigt dir, wie du den Kreislauf der Co-Abhängigkeit durchbrichst. Ich begleite dich durch deinen individuellen Selbstverwirklichungsprozess, durch den du in der Lage sein wirst, das glückliche Leben zu erschaffen, dass du dir wünschst. 

Ein Leben, das du verdienst. 

 Du kannst anderen viel geben und gleichzeitig ein Leben in Fülle und Balance leben.

Die Welt brauch Menschen, die gerne geben, vom Herzen lieben
und so einfühlsam sind wie du.

Aber auch du hast im Gegenzug Liebe, Respekt und Mitgefühl verdient
Das Leben verläuft in einem natürlichen Zyklus von Geben und Nehmen
Für co-abhängige Menschen ist dies oftmals nicht möglich, weil die meisten ihrer Beziehungen eher einseitig sind. Weil sie für gewöhnlich mehr geben als zurück bekommen und somit von ihrem authentischen Weg abkommen. Sich für andere regelrecht aufzuopfern führt dazu, nicht den eigenen Lebenszweck zu leben. 
 
Immer wieder die Verantwortung für andere Menschen zu übernehmen, führt dazu, dass diese Menschen nicht die Möglichkeit haben, Verantwortung für ihr eigenes Leben zu übernehmen. Wodurch ihnen die Möglichkeit genommen wird, ihre eigenen Lektionen im Leben zu lernen und dadurch zu wachsen. Die Wahrheit ist, dass du nur so viel und so lange geben kannst, bis du so sehr darunter leidest, dass du selbst Hilfe benötigst. Um das zu verstehen, musste ich erst meinen persönlichen Tiefpunkt erreichen, nachdem meine Familie komplett am Alkoholismus zerbrochen ist. 
 
Soweit muss es bei dir nicht kommen. 
Je früher du dir deiner destruktiven Verhaltens- und Denkmuster bewusst wirst, desto eher bist du in der Lage, der Co-Abhängigkeit entgegenzuwirken. Das tiefe Bedürfnis, von anderen gebraucht zu werden resultiert aus der Angst, verlassen zu werden. Eine Angst, die meistens aus einer unsicheren Kindheit entspringt und tief in deinem Unterbewusstsein verankert ist. 
Ich helfe dir dabei, dieser Angst in ein Gefühl der Fülle zu transformieren.  

We repeat what we don't solve.
What we don't improve will continue as it is.

Wirksame Tools
In meinem Mentoring Programm...
... gebe ich dir alle Tools an die Hand, die mir selbst dabei geholfen haben meine eigene Co-Abhängigkeit zu überwinden.
Wirksame Tools
Schlüssel zur Freude
Darin enthalten sind...
... Elemente der positiven Psychologie, Methoden aus der Arbeit mit dem inneren Kind, Achtsamkeitsübungen und zahlreiche personalisierte Aufgaben für deine persönliche Entwicklung.
Schlüssel zur Freude
Dein Weg zur Selbstliebe
Ein Mentoring mit mir...
... wird aus dir keinen egoistischen Menschen machen, der sich fortan von seinem Umfeld abwendet. Du trainierst vielmehr, wie du dir die gleiche Liebe und Aufmerksamkeit entgegenbringst, du du anderen gibst.
Dein Weg zur Selbstliebe
Freude und Liebe
Sodass du...
... in der Lage sein wirst, für andere da zu sein ohne dabei selbst zu kurz zu kommen. Du wirst lernen, wie du Nein sagst, ohne dich schlecht zu fühlen und viel mehr noch. Du wirst lernen, ...
Freude und Liebe

Aus vollem Herzen
Ja
Zu sagen

Ja zu dir

Ja zu gesunden beziehungen auf augenhöhe

Ja zu einem Leben in Fülle und Freiheit

Das Mentoring im Detail

In meinem 3 Phasen Mentoring begleite ich dich
persönlich durch deinen individuellen Prozess.

In 10 Wochen arbeiten wir gemeinsam an den folgenden Themen:

Phase 1

  • Wurzel und Entstehung von Co-Abhängigkeit
  • Dysfunktionale Familiendynamik
  • Selbstbewusstsein zurückgewinnen und trainieren
  • Die eigenen Ressourcen nutzen und Energie schützen
  • Entdeckung deiner Spiritualität

Phase 2

  • Innere Kind Arbeit
  • Bedürfnisse, Wünsche und Ziele ausfindig machen
  • Ungesunde Beziehungen aufdecken und tiefe Bindungen aufbauen
  • Gesunde Grenzen setzen
  • Das Geschenk "die Gabe zu geben" richtig einsetzen

Phase 3

  • Geben vs. Aufopfern - der schmale Grad
  • People Pleasing Interventionen
  • Unbegrenzte Möglichkeiten entdecken
  • Finanzielle Unabhängigkeit
  • Die eigenen Kräfte freisetzen
  • Neuer Glaubenssatz: Ich bin gut genug

Weiterhin wirst du für dich ein persönliche Balance zwischen Verbundenheit und Unabhängigkeit entwicklen. Wodurch es dir möglich wird, dich gleichzeitig geborgen und vollständig zu fühlen. Und du dein Leben mit einem Shift vom Mangel in die Fülle transformierst.

Mein Versprechen an dich

Empathie

Verständnis für deine Gedanken und Gefühle - damit du vollkommen du selbst sein kannst.

Leidenschaft

Ich liebe was ich tue - aber vor allem liegt mir dein persönliches Wachstum am Herzen.

Aufrichtigkeit

Offene Worte und vertrauensvoller Umgang - das Fundament deiner individuellen Entwicklung.

Authentizität

Motivierende Unterstützung und positive Impulse für deinen persönlichen Selbstliebe Weg.

Ein Mentoring

mit mir ist das Richtige für dich, wenn du

  • bisher die Verantwortung für das Leben anderer übernommen hast und überwiegend für andere lebst
  • dich oft für andere aufopferst und dich dabei selbst völlig vergisst
  • in einer Beziehung zu einem emotional abwesenden oder sucht- oder psychisch kranken Menschen lebst
  • dich als empathischen und sensiblen Menschen bezeichnen würdest
  • dein Glück selbst in die Hand nehmen möchtest und dich endlich selbst verwirklichen willst
  • lernen möchtest, wie du das Praktizieren von Selbstliebe in dein Leben integrierst
  •  aus vollem Herzen Ja zum Leben sagst und bereit bist für persönliches und spirituelles Wachstum

Faq

Fragen und Antworten zum Mentoring

In meinem Mentoring stehe ich dir als deine gute Freundin zur Seite und unerstütze dich dabei auf deinem Weg zur Selbstliebe. Das Mentoring dient dir Hilfe zur Selbsthilfe, um mit meiner Unterstützung  deine eigenen Lösungswege für deine Situation zu finden. Als dein Coach stehe ich dir bei diesem individuellen Prozess zur Seite und helfe dir, deine persönlichen Ziele zu erreichen. Wir arbeiten intensiv zusammen und finden gemeinsam Wege, aktiv an deinen Problemen zu arbeiten.

Das 3 Phasen Mentoring ist von mir auf Grundlage meiner eigenen Heilung konzipiert worden. Dennoch ist jedes Mentoring ein individueller und vor allem interaktiver Begleitungsprozess. Ich werde dir also keine vorgefertigten Lösungen an die Hand geben, sondern immer auf gleicher Augenhöhe mit dir zusammenarbeiten, was deinen und meinen Einsatz gleichermaßen erfordert. Darüber hinaus ersetzt Mentoring keine Psychotherapie. Eine therapeutische Behandlung bezieht sich auf die Heilung von professionell diagnostizierten Krankheiten und unterliegt dem Aufgabenfeld von Ärzten, Psychotherapeuten und entsprechenden Kliniken. Das Mentoring ist auch keine vergleichbare Alternative zu einer Selbsthilfegruppe.

Alle Sessions finden online statt, um deine Selbstkompetenz maximal zu fördern. Du bleibst dadurch außerdem orts- und zeitunabhängig und kannst ganz bequem vom Sofa aus, in vertrauter Umgebung mit mir sprechen. Dank Skype oder Zoom ist das Mentoring trotzdem persönlich und vertraut, da wir auf diese Weise face-to-face zusammenarbeiten. Zwischen den einzelnen Sitzungen bekommst du Aufgaben zur Selbstreflektion, die deinen Coachingprozess positiv unterstützen. Im Anschluss an unsere Zusammenarbeit erhälst du einen Coaching Report, der deine wichtigsten Erkenntnisse zusammenfasst.

Das wüsstest du wohl gerne 🙂 Spaß beiseite. Meine Coachings sind erfolgen oft intuitiv. Sie sind lösungsorientiert und bauen auf Entspannungstechniken (v. a. Atemtechnik), kognitiver Umstrukturierung, Fragetechniken und Visualisierungen auf. Meine Arbeit orientiert sich an Kenntnissen der Psychologie, modernden Spiritualität und den Lehren von diversen Mentoren.

Bevor es überhaupt mit dem Mentoring losgehen kann, gibt es immer ein unverbindliches Vorgespräch via Video oder Telefon. So können wir uns erst einmal persönlich kennenlernen und schauen, ob wir uns die Arbeit zusammen vorstellen können. Außerdem kannst du mir dein Thema näher beschreiben, Fragen stellen und ich erkläre dir alle Details zum Mentoring. Wir können dann auch gemeinsam klären, ob ein Mentoring mit mir zu deinen Zielen passt. Über das E-Mail, Instagram oder Facebook kannst du Kontakt mit mir aufnehmen.

Mel Endorphine

Selbstliebe Coach, Expertin für Co-Abhängigkeit und Bloggerin

Durch ihre persönlichen Erfahrungsberichte über das Thema Co-Abhängigkeit hat Mel bereits viele Menschen zu mehr Selbstbewusstsein verholfen.

Die von ihr verfassten Selbsthilfe Blogartikel spiegeln ihre eigene Heilungsgeschichte wider und haben schon einige Menschen dazu ermutigt, nach einem erfüllten Leben zu streben und das eigene Glück selbst in die Hand zu nehmen.

Mel spricht offen über ihre Erlebnisse als Co-Abhängige durch das Aufwachsen in einer Alkoholikerfamilie. Auf ihrer Reise zu sich selbst fand sie zu ihrer Herzmission: Andere Menschen dabei unterstützen, ein Leben in aufrichtiger Freude, bedingungsloser Liebe und höherem Bewusstsein zu kreieren. Denn sie ist davon überzeugt, dass wenn sie das geschafft hat, es auch jeder andere schaffen kann.

Sie engagiert sich in der Suchtprävention und trägt mit ihrem Blog Cosucht Frei zur Enttabuisierung von Alkoholismus bei. 

Mel hat thailändische Wurzeln und liebt intuitives Schreiben. Sie interessiert sich für Psychologie und ist fasziniert von der Schönheit des Lebens. Derzeit lebt Mel in Berlin und veranstaltet Events und Retreats zum Thema Selbstliebe und Achtsamkeit.

Copyright Mel Endorphine © 2019